News

Das Gymnasium hat eine Medaille auf der Ausstellung bekommen

30.05.2021

Von 26 bis 28 Mai wurde in Kyjiwer Sportpalast die zwölfte internationale Ausstellung “Moderne Lehranstalte” und die Ausstellung der Ausbildung im Ausland “World Edu” durchgeführt http://www.vsosvita.com.ua

Die Organisation und die Durchführung der Ausstellung übernahmen das Unternehmen “Wystawkowyj Swit” mit methodisch-organisatorischer Unterstützung vom Bildungsministerium der Ukraine, die Akademie der pädagogischen Wissenschaften der Ukraine, die Staatswissenschaftsanstalt “Das Institut der Modernisierung der Bildung”.

Read more »

Die wichtigsten Ereignisse des Jahres 2020

31.12.2020

Am Ende des Jahres machen wir traditionell eine Zusammenfassung. Die Quarantäne hat natürlich wesentliche Änderungen durchgeführt. Durch die Corona-Einschränkungen ist vieles noch schwieriger bis unmöglich geworden. Es war unmöglich einige der traditionellen Veranstaltungen durchzuführen.

Read more »

Projektarbeit: ukrainisch-polnisches Projekt

09.12.2020

Ab heute beginnt das neue ukrainisch-polnische Projekt, in dessen Rahmen die Schüler Cartoon-Grüsse zum Weihnachten entwickeln können. Die Teilnehmer aus beiden Ländern nehmen an einem Workshop teil, wo sie die Grüsskarten zu erstellen lernen.

Dieses Projekt wird in Kooperation mit der polnischen Stadt Bydgosch (Bygoszcz, Polen) durchgeführt. Der Veranstalter ist "Slavos" - die slawische Dialog und Kultur-Werkstatt. Das Projekt wurde uns von unserem alten Freund aus der Partnerstadt, dem Leiter der Gemeinschaft Rafal Martsinkovski angeboten. 

Vor einigen Jahren hat schon unser Gymnasium in der Zusammenarbeit mit der polnischen Gemeinschaft das Theaterprojekt erfolgreich realisiert, was damals eine internationale Veranstaltung wurde.

Read more »

Der Direktor des Gymnasiums nahm an der Konferenz teil

17.04.2020

Am 16. April fand eine Konferenz zum Thema "Lernen über die Organisation des Fernunterrichts" auf Initiative des Amtes des Staatsdienstes für die Qualität der Bildung in der Region Tscherkasy unter der Leitung der Abteilungsleiterin Kompaniets Oksana Anatoliivna statt. Der Leiter der Bildungsabteilung des Ministeriums für Bildung und humanitäre Politik des Stadtrats von Tscherkasy Stepko E.P., der Direktor unseres Gymnasiums Saienko S.I. und der Direktor der Gesamtschule N.32, andere Lehrer einiger Schulen in Tscherkasy wurden eingeladen.

Read more »

Wichtige Information!

02.04.2020

Vom 12.03. bis 24.04.2020 wurde in der ganzen Ukraine die Quarantäne verkündet, um die Verbreitung vom Coronavirus zu verhindern.

Alle Bildungseinrichtungen sind geschlossen.

Das erste Stadtgymnasium arbeitet mit Gymnasiasten und Lehrern aus der Ferne.

Read more »

DELEGATION AUS DEM GYMNASIUM NAHM AM BALL DER OFFIZIEREN TEIL

29.12.2019

Seit drei Jahren pflegt unser Gymnasium eine Partnerschaft mit dem 503. Bataillon der Marineschutzkräfte, das jetzt in der Stadt Mariupol im Südosten der Ukraine stationiert. Alles begann mit Besuchen von den Leitkräften des Truppenteils von unseren traditionellen Festen und in 2018-2019 wurden die Beziehungen tiefer. So machten einige unsere Schüler der Oberstufe eine Militärvorbereitung dort und bekamen das Recht das Barett des Marinesoldaten zu tragen. Offiziere vom Bataillon halfen dem Lehrer vom Fach Heimatverteidigung, die Stunden durchzuführen. Von unserer Seite schicken wir ihnen dreimal pro Jahr zu großen Festen Süßigkeiten und Geschenke, die Schülerinnen und Schüler für sie mitbringen.

Read more »

Königspost beginnt ihre Arbeit

08.11.2019

Am 7. November gab es viel Lärm und Spaß in der Grundschule. In unserem Gymnasium begann die Königspost ihre Arbeit. Das wurde noch im Frühling vom Schulleiter auf dem Königinsball angekündigt. Extra dafür erstellte man echte Briefmarken, auf denen die Königin vom Gymnasium dargestellt ist, und Briefumschläge mit Logos unseres Gymnasiums. Zur festlichen Eröffnung wurden alle Teilnehmer der Grundschule eingeladen. Der Schulleiter Serhij Sajenko begrüßte alle zu diesem Ereignis und schenkte der Post ein Spielzeug - Bären Paddington. Die Königin erzählte über die alte und magische Tradition vom Briefwechsel und lud alle ein, ihr Briefe zu schreiben.

Die Königspost befindet sich in Raum № 8а und da kann man auch Briefmarken und Briefumschläge kaufen.

Read more »

Neue Stellvertreterin

17.09.2019

Am 16. September ernannte der Schulleiter vom Gymnasium eine neue Stellvertreterin, die für den Bereich der Bildungstätigkeit zuständig ist. Dieses Amt übernahm Naumenko Olena Wasyliwna eshtok2008@urk.net, die vorher als Englischlehrerin auf Gymnasium 31 tätig war. Sie hat die höchste Qualifikationskategorie und den Titel „Lehrer-Methodiker“. Sie ist Ambassadeurin vom internationalen Programm E-twinning-plus und Managerin vom Programm Generation Global.

Sie ist die Nachfolgerin von Ananjewa Nadija Wasyliwna, die dem Gymnasium 38 Jahre widmete und vor der wir für ihren riesigen Beitrag große Hochachtung haben.

Read more »

PARTNERSCHAFT DER SCHULEN: VERTRAG ÜBER DIE MITARBEIT MIT EINER JAPANISCHEN SCHULE

24.07.2019

Am 24. Juli besuchte das Gymnasium der Schulleiter Kamikawa English School aus der Stadt Kogoschima Sakio Kamikawa. Er kam nach Tscherkassy, um den Vertrag über die Mitarbeit mit unserer Schule zu schließen. Das unterschriebene Abkommen wurde das 20. für diese japanische Schule und das 15. für unser Gymnasium.

Die Beziehungen mit dieser Schule entstanden durch einen Zufall dank dem Besuch von diesem fernen Land einer Frau, die ein Mitglied bei Rotary Club Tscherkassy ist. Sie lud den Schulleiter Kamikawa English School nach Tscherkassy ein. Er beschloss die freundschaftlichen Beziehungen mit unserem Gymnasium aufzubauen, weil seine Schule auch den erweiterten Englischunterricht hat.

Read more »

Die Stadt ehrte die besten Schüler und Schülerinnen von Tscherkassy

10.06.2019

Am 7. Juni wurde das traditionelle Fest DIE ERSTEN SIEGE in einem Veranstaltungssaal von Tscherkassy durchgeführt, wo die Stadtverwaltung die Sieger und Siegerinnen von verschiedenen Olympiaden, Wettbewerben und Wettkämpfen ehrte.

Die Teilnehmer des Festes wurden von den Stellvertretern vom Bürgermeister und dem Leiter der Bildungsabteilung des Stadtrates gratuliert. Und gerade der Letzte betonte mehrmals, dass unsere Gymnasiasten und die Lehrerinnen und der Lehrer den größten Beitrag in die städtische Schatzkammer leisteten. Von 20 Siegen in der vierten Etappe von den allukrainischen Olympiaden gehören 10 unseren Gymnasiasten, darunter auch zwei erste Plätze in Chemie von Olexander Saporozhez und in Recht von Iryna Zapenko.

Read more »

Es hat zum letzten Mal im Schuljahr 2018-2019 geklingelt

01.06.2019

Am 31.Mai hat es zum letzten Mal für alle Teilnehmer des Bildungsprozesses vom Ersten Stadtgymnasium geklingelt. Traditionell fand das Fest im Palast „Freundschaft der Völker“ statt. Der rote Faden dieses Festes war das Jubiläum der Schulzeitung „Gymnasiast“. In den letzten 25 Jahren wurde sie zu einer Chronik der erfolgreichsten Errungenschaften von unseren Gymnasiasten, Lehrkräften, Schulabgängern. Unsere Zeitung ist eine der ältesten Schulzeitungen unserer Region. Die erste Auflage wurde 1994 veröffentlicht. Während der Veranstaltung hatten alle Anwesenden die Möglichkeit, sich an die schönsten Momente dieses Schuljahres zu erinnern.

Read more »

Internationale Tätigkeit: Unsere Debatter Brachten Silber aus Israel

13.04.2019

Von 6. bis 13. April waren unsere Debatterinnen Mariia Prylypko, Anastasiia Spak , ein Debatter Kyrylo Myronenko und ihre Trainerin Juliia Pais in Israel, wo sie an den ersten internationalen Debatten teilnahmen. Die Sprache des Wettbewerbs war Deutsch und sie wurden vom Rotary dieses Landes organisiert. Die Gymnasiasten erreichten den zweiten Platz, dazu gratulieren wir ihnen ganz herzlich.

Read more »

Unsere Webseite ist unter den besten in der Ukraine

04.04.2019

In der Ukraine wurden die Ergebnisse des Allukrainischen Wettbewerbs für die beste Webseite der Lehranstalten ausgewertet. Der Wettbewerb wurde von der Internetassoziation zusammen mit dem Bildungsministerium der Ukraine organisiert.

Die Teilnehmer des Wettbewerbs wurden in 6 Nominierungen bewertet: Dorf- und Stadtschulen, Kindergärten, Ausbildungseinrichtungen, außerschulische Einrichtungen und das webmetrische Rating. Die Hauptkriterien des Wettbewerbs waren die Qualität des Inhalts, die Anwenderfreundlichkeit, das Design und technische Kennzahlen.

Read more »

Projektarbeit: Das Gymnasium Wird Bei Einem Neuen Projekt Dabei Sein

19.11.2018

Am 12-13. November nahm der Schulleiter zusammen mit 11 anderen Schulleitern und Schulleiterinnen vom Gebietszentrum an dem allukrainischen Projekt: „Lerne und unterscheide: Medienkunde“ teil. Im Laufe von 2 Tagen lernten die neuen Teilnehmer und Teilnehmerinnen die Basisprinzipien des Medienverhaltens. Profitrainer brachten bei, wie man die falschen und  manipulierbaren Informationen unterscheiden kann. Die Trainings waren interaktiv und interessant in einer lockeren Atmosphäre.

Read more »

AM 26. OKTOBER HABEN WIR WAHLEN

24.10.2018

Am Freitag 26. Oktober findet das allukrainische Parlamentswahl – Planspiel „Meine Traumpartei“ im Rahmen des internationalen Projekts „M1 8: wir können mehr“ statt. In unserem Gymnasium wird ein Wahllokal organisiert. Die Leitung von der Wahlkommission übernimmt Präsident des Gymnasiums Serhij Wyschemirskyj. Die Mitglieder der Wahlkommission sind Schülerinnen und Schüler, die am öffentlichen Leben des Gymnasiums aktiv teilnehmen. Nach den Regeln des Planspiels funktioniert das Kinderwahllokal genauso wie ein gewöhnliches Wahllokal außer einigen Einzelheiten(es gibt keine fertigen Wählerlisten; man braucht keinen Ausweis).

Read more »

Unser Gymnasium Nahm Am Ersten Forum Von Netzen Der EU

08.10.2018

Am 3. – 4. Oktober fand das erste Forum von Netzen der EU im Premier Hotel Rus in Kyjiw statt. Die Stellvertreterin Halyna Kornijenko hatte die Möglichkeit dank der Teilnahme an einigen Projekten, an diesem Forum teilzunehmen. Diese Veranstaltung besuchten viele hochgeehrte Gäste. Das Ziel von diesem Forum war die Mitglieder der Netze mit den letzten Ereignissen im Bereich der Beziehungen zwischen der EU und der Ukraine vertraut zu machen und über die neusten Kommunikationswerkzeuge darunter soziale Netzwerke, die Zusammenarbeit mit Journalisten, multimediale Produkte zu informieren. Im Laufe des Forums tauschten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen ihre Erfahrungen aus und stellten die Weichen für die Aktivitäten der Netze im nächsten Jahr. Wenn Sie Lust haben im Bereich der Eurointegration zu arbeiten und Sie interessieren sich für die Projekte und Wettbewerbe der EU-Vertretung, wenden Sie sich an Halyna Kornijenko.

„Wir haben ein gemeinsames Ziel: dieses fantastische Land in die EU möglichst schnell zu bringen“ (Hugues Mingarelli, der Botschafter der EU in der Ukraine)

Read more »

Internationales Engagament: Wir Hatten Besuch Aus Kanada

24.09.2018

Am internationalen Friedenstag hatten wir Gäste aus Kanada. Adam Barbole von der kanadischen Botschaft und Ritschard Taraskowsky von Global Affairs Canada verbrachten fast eine Stunde in unserem Gymnasium. Der Schulleiter machte für die Gäste eine Führung durch die Schule. Während dieses Rundgangs hatten sie die Möglichkeit, sich sowie mit Lehrern und Lehrerinnen als auch mit Gymnasiasten zu unterhalten. Die Gäste besuchten auch unsere Messe, die anlässlich des Friedenstags organisiert wurde. Der Direktor von „Suputnyk Studenta“ Olexandr Musijenko, der unser ehemaliger Schüler ist, begleitete unsere Gäste. Besonders gefielen ihnen die Atmosphäre, die bei uns herrscht, und internationale Programme, an denen wir teilnehmen. Sie versprachen wieder zu kommen, aber dann schon mit konkreten Vorschlägen für die Zusammenarbeit.

Read more »

Deutschlehrerin Nadiia Karnaukhova nahm an dem Bildungskongress teil

17.06.2018

Am 15.06 und 16.06.2018 fanden in Kyjiw verschiedene Veranstaltungen In Laufe vom Bildungskongress „Schule der Zukunft – Chancen und Herausforderungen“. Unsere Deutschlehrerin Nadiia Karnaukhova nahm an dem Kongress teil. Gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung und Wissenschaft der Ukraine führte das Goethe-Institut diesen Bildungskongress im Rahmen des deutsch-ukrainischen Sprachenjahrs durch, um über ausgewählte Themen der Bildungsreform „Neue ukrainische Schule“ mit Experten aus beiden Ländern zu diskutieren.

Read more »

Ein Diplomat aus Japan in unserem Gymnasium

24.05.2018

Am 23. Mai besuchte der zweite Sekretär der japanischen Botschaft Homino Juitschi aus eigener Initiative unser Gymnasium. Einen Tag vorher traf er auch das Gebietsoberhaubt und den Bürgermeister der Stadt. Da nahm er an dem Auspflanzen von japanischen Blütenkirschen am Tal der Rosen teil.

Bei dem Treffen mit den Gymnasiasten der Oberstufe erzählte er viel über Japan, seine Traditionen und Wirtschaft, über Wissenschaft und Bildung. Ab und zu stellte Juitschi an die Gymnasiasten Fragen, die sein fernes Land betrafen. Nach seiner Erzählung beantwortete er auch viele Fragen von den Schülern und Schülerinnen.

Read more »

Announces

Бажаєте вчасно отримувати нові оголошення? залиште свою електронну адресу!